CertiLingua

CertiLingua® – Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen

Seit dem Schuljahr 2010/2011 darf das THG zum Abiturzeugnis das Exzellenzlabel CertiLingua® verleihen. Das Exzellenzlabel wurde vom Land Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit den Niederlanden initiiert und mit europäischen Partnerländern weiterentwickelt.

Es werden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in internationaler Dimension nachgewiesen haben. Das CertiLingua® Exzellenzlabel soll den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu international orientierten Studiengängen erleichtern oder berufliche Perspektiven im internationalen Kontext ermöglichen.

Die Schüler müssen für die Auszeichnung folgenden Anforderungen entsprechen:

  1. Nachweis von Kompetenzen in zwei modernen Fremdsprachen (d.h. Englisch und Französisch bzw. Spanisch ab Klasse 8) mindestens auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (d.h. mindestens 10 Punkte Im Durchschnitt der Qualifikationsphase)
  2. Nachweis der erfolgreichen Anwendung bilingualer Kompetenzen in mindestens einem Sachfach der Sekundarstufe II (d.h. ebenfalls mindestens 10 Punkte durchschnittlich)
  3. Ein erfolgreich durchgeführtes, curricular angebundenes, internationales Begegnungsprojekt und eine ca. 8-seitige Dokumentation darüber in einer der o.g. CertiLingua®-Sprachen

Das THG informiert die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern ausführlich über CertiLingua® vor den Wahlen für die zweite Fremdsprache, vor den Wahlen für die Differenzierungskurse und zu Beginn der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe.

Kontakt:  Frau Wohlgemuth

Links

http://www.certilingua.net/

090011_certilingua_1