Frankreich

060404_14_2

Schüleraustausch mit dem Externat Notre-Dame Grenoble Frankreich

Seit 1989 besiegelt ein Partnerschaftsvertrag den jährlichen Schüleraustausch zwischen dem Theodor-Heuss-Gymnasium und dem Externat Notre-Dame, einem Schulzentrum in privater Trägerschaft von der Vorschule bis zur gymnasialen Oberstufe.

Das Angebot steht denjenigen Schülern der Jahrgangsstufe 8 offen, die den Französischunterricht besuchen. Die Teilnahme ist freiwillig. Die Begegnungen finden in der Regel im zweiten Schulhalbjahr statt und dauern jeweils ca. eine Woche. Jeder Schüler bekommt einen Austauschpartner zugewiesen und ist für die Dauer des Aufenthalts in dessen Familie untergebracht.

Der Austausch verfolgt mehrere Ziele. Neben der Möglichkeit, das Französische real anzuwenden bietet der Austausch eine Facette landeskundlicher Erfahrungen, das Kennenlernen französischen Familienlebens, der Landschaft und der Kultur Frankreichs und der Alpenregion, des französischen Schulalltags. Der Einzelaufenthalt in fremder Umgebung trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei und schafft zugleich innerhalb der eigenen Gruppe ein intensives Gemeinschaftsgefühl. Das von der jeweiligen gastgebenden Schule gestaltete Programm trägt den genannten Zielen Rechnung.

Kontakt: Herr Zemke

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schüleraustauschs 2014

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schüleraustauschs 2014

Links:

<p“>Jakob Rechner in Frankreich und Soen Brière in Deutschland (2015)

http://www.externatnotredame.fr/rep-end/page-activites_internationales/ido-37/voyages_linguistiques.html#Voyage_en_Allemagne (Homepage der Partnerschule)

25 Jahre Grenoble-Austausch

Frankreich 2011