Wir

000000wir_500
Die Gesamtheit aller, die am Schulleben direkt beteiligt sind.

Schule – σχολη, Ruhe, frei-Zeit von Arbeit und Muße für Bildung – ist mehr als eine Gebäude: Schule sind in erster Linie die Menschen, die hier zusammenkommen, um Lernen als gemeinsamen intellektuell-kommunikativen Prozess zu gestalten.
Wir – das sind Lehrer und Schüler, Schülerinnen und Lehrerinnen. An unserer Schule findet guter Unterricht statt, denn der gegenseitige Respekt ist gegeben. Klassengemeinschaften können bereichernd sein für das Leben. Das findet bei uns statt, da wir gute Klassenlehrer haben, die verstehen, dass zusammen lernen auch zusammen leben bedeutet.
Wir – das sind besonders aber auch die Eltern. Sie spielen am THG eine sehr wichtige Rolle. Denn ohne eine lebendige Erziehungspartnerschaft ist ein erfolgreiches Lernen schwer möglich. Die Meinung unserer Eltern ist uns wichtig und besonders wertvoll ist uns ihre Mitarbeit. Durch Mitwirkung in den offiziellen Gremien und durch vielfache Mithilfe auch ohne offiziellen Auftrag tragen sie zur Schulentwicklung bei und machen das THG ein Stück weit besser.
Die Schulkonferenz ist der dingliche Ausdruck dieser Zusammenarbeit von Lehrern, Schülern, eltern. Und der Förderverein ist ein wichtiges Instrument der Schulentwicklung.
Wir – dazu gehört auch die Schulleitung und die weiteren Mitarbeiter, die in der Verwaltung tätig aber weit mehr als Verwaltung sind.