Ganztag

Das Konzept des offenen Ganztags umfasst drei Elemente: Die warme Mittagsverpflegung, die Betreuung während der ca. einstündigen Mittagspause und die Nachmittagsbetreuung der Klassen 5 bis 7 nach dem Unterricht.

Die Schülerinnen und Schüler haben an einem Tag (Klasse 5 und 6) oder an zwei Tagen der Woche (Klassen 7 bis 9) Unterricht. Insgesamt sind die Tage Montag, Mittwoch und Donnerstag Tage mit Ganztagsunterricht, wobei für die 5er und 6er nur Montag oder Donnerstag in Frage kommen.

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 bleiben während der Mittagspause in der Schule. Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 können auf Antrag der Eltern während der Mittagspause die Schule verlassen. Anträge zum Verlassen des Schulgeländes sind im Sekretariat erhältlich. Dabei ist zu beachten, dass der gesetzliche Unfallversicherungsschutz nur für den direkten Weg von der Schule nach Hause und wieder zurück gewährleistet ist. In allen anderen Fällen könnte der Versicherungsschutz entfallen. Auskünfte hierzu sind bei der Unfallkasse des Landes Nordrhein-Westfalen zu erhalten.

Neben der Mittagspause besteht Montag bis Donnerstag für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 die Möglichkeit, an einer Betreuung bis zum Ende der 9. Stunde teilzunehmen.

Weitere Informationen:


Für E-Mails zum Thema Ganztag verwenden Sie bitte die folgende Adresse:
Ganztag@foerdern-thg.de


Kettwig Kurier 10. November 2010

Das neue Herz des THG Ganztagsbereich eröffnet der Schule und den Schülern ganz neue Möglichkeiten

„Der Ganztagsbereich ist das neue Herz der Schule“; strahlt Lehrer Dr. Goswin Stübe, der die Einrichtung des Ganztages am Theodor-Heuss-Gymnasium von Anfang an begleitet hat. „Durch die neuen Räumlichkeiten und Angebote wird die Schule wieder mehr zum Lebensraum.“

VON CARINA BÖDECKER

Als all die Menschen, die maßgeblich an der Gestaltung des Ganztagsangebotes beteiligt waren – ob organisatorisch, handwerklich oder finanziell – durch die neu gestalteten Räumlichkeiten gehen, sind alle begeistert. „Dass wir den Ganztag einführen müssen, war ja klar. Wir wollten aber nicht einfach nur die formalen Zwänge erfüllen, sondern haben uns ein Konzept dazu ausgedacht“, fasst Dr. Thomas Doepner, Schulleiter am THG, die Anfänge zusammen. Lehrer Dr. Goswin Stübe meldete sich freiwillig als Koordinator für den Bereich. Durch sein unermüdliches Engagement ist es in den vergangenen zwei Jahren, die es vom Plan bis zur Fertigstellung gedauert hat, gelungen, viele Sponsoren zu akquirieren und einen genauen Plan aufzustellen. „Wir haben Wände eingerissen, neue gezogen, technisch modernisiert und aus einem normalen Klassenraum eine vollfunktionsfähige Küche gemacht.“

011501_4 Durch diesen Einsatz sind wunderbare neue Räumlichkeiten entstanden; allen voran die bestens ausgerüstete Küche, die an drei Tagen in der Woche die Schüler der Sekundarstufe I mit einem leckeren Mittagessen versorgt. „Mittels einer Mensa-Karte, die von den Eltern mit Geld aufgeladen wird, können die Kinder ihr Essen abholen. Durch ein kinderleichtes Computer- Programm, können sie immer zwischen drei Gerichten wählen und ihre Bestellung am PC abschicken“, erklärt Dr. Goswin Stübe. „Teilweise gehen 180 Essen am Tag über die Theke, wobei man bedenken muss, dass ja bisher nur die Sekundarstufe 1 das Angebot wahrnehmen kann.“

011501_5

Das Highlight für die Schüler ist der Chill-Room. Auf riesigen Sitzsäcken können sie entspannen, lesen oder ein kleines Nickerchen machen. „Der Raum wird wunderbar angenommen“, erzählt der stellvertretende Schülersprecher Oliver Hertel. Ein Raum mit zahlreichen Gesellschaftsspielen lädt in den Pausen zudem zum Verweilen ein. Aber auch die neuen Spielgeräte in der Turnhalle, gesponsert vom Lions Club Kettwig, werden hervorragend angenommen. Auch wenn die Umgestaltung der Räumlichkeiten in Summe etwa 173.000 Euro verschlungen haben, die aus Geldern des Fördervereins, Spenden und Mitteln des Landes finanziert wurden, kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen und das THG in eine neue Ära gehen…

011501_3


Für E-Mails zum Thema Ganztag verwenden Sie bitte die folgende Adresse: Ganztag@foerdern-thg.de